Home

Produkte

B2B Shop

Support

Kontakt

Unternehmen

Aktuelles

+49 (0) 7734 936 930 78244 Gottmadingen - GERMANY

EX Signal- & Notlichtleuchten - für EX Zonen 1, 2 & 21, 22

Ex-geschützte Signalsäulen und Fluchtwegleuchten - die perfekte Kombination aus Sicherheit und Innovation für anspruchsvolle Umgebungen!

Mit modernster LED-Technologie bieten die EX LED Signalsäulen und Fluchtwegleuchten eine zuverlässige und energiesparende Beleuchtungslösung für explosive Zonen 1, 2, 21 und 22. Ihre robuste Konstruktion und die Schutzart IP66 machen sie ideal für den Einsatz in rauen Industrieumgebungen, wo Zuverlässigkeit oberste Priorität hat.

Ein herausragendes Merkmal der Leuchten ist die Möglichkeit, mehrere Leuchten hintereinander anzuschließen, um eine nahtlose und effektive Beleuchtungslösung für größere Bereiche zu schaffen. Diese Flexibilität ermöglicht es Ihnen, Ihre Beleuchtung genau an die Anforderungen Ihres Arbeitsbereichs anzupassen, ohne Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen.

Ob als Warnsignal, Wegweiser oder Notbeleuchtung - unsere ex-geschützten Signalsäulen und Fluchtwegleuchten bieten Ihnen die Sicherheit und Zuverlässigkeit, die Sie benötigen, um Ihre Arbeitsumgebung sicherer zu gestalten und gesetzliche Vorschriften einzuhalten.

ATEX LED Signalsäule & Fluchtwegleuchte - flexibel bestückbar mit EX-Schutz

 

EX Signalsaeule ST Quintex

EX Fluchtwegleuchte FW Quintex, ex-geschützt für EX Zonen 1,2,21,22 


Einsatzgebiete ex-geschützter Signalsäulen und Fluchtwegleuchten

  • Warnung vor Gefahren: In Bereichen, in denen gefährliche Stoffe verarbeitet oder gelagert werden, dienen ex-geschützte Signalsäulen als Warnsignal für Mitarbeiter, um auf potenzielle Gefahren hinzuweisen, wie z.B. das Auftreten von Gaslecks oder das Überschreiten kritischer Temperaturen.
  • Prozesssteuerung: In industriellen Anlagen werden ex-geschützte Signalsäulen oft zur visuellen Anzeige von Betriebszuständen oder Prozessparametern verwendet, wie z.B. dem Status von Maschinen oder Anlagen, der Verfügbarkeit von Materialien oder dem Fortschritt von Prozessen.
  • Alarmierung im Notfall: Im Falle eines Notfalls, wie z.B. einem Feuer oder einer chemischen Reaktion, dienen ex-geschützte Signalsäulen als Teil des Alarmierungssystems, um Mitarbeiter zu evakuieren oder Maßnahmen zur Gefahrenabwehr einzuleiten.
  • Leitsysteme und Orientierung: In großen industriellen Anlagen oder Lagerhallen dienen ex-geschützte Signalsäulen als Teil von Leitsystemen, um Mitarbeitern die Orientierung zu erleichtern und sie zu bestimmten Standorten oder Ausgängen zu führen, insbesondere in Umgebungen mit eingeschränkter Sicht.
  • Sicherheit im Notfall: In Industrieumgebungen, in denen explosionsgefährdete Stoffe vorhanden sind, besteht ein erhöhtes Risiko von Bränden, Gaslecks oder anderen gefährlichen Situationen. Ex-geschützte Fluchtwegleuchten stellen sicher, dass im Falle eines Notfalls die Fluchtwege ausreichend beleuchtet sind, um eine sichere Evakuierung der Mitarbeiter zu ermöglichen.
  • Einhaltung von Vorschriften: In vielen Ländern und Industrien sind Unternehmen gesetzlich verpflichtet, bestimmte Sicherheitsstandards einzuhalten, einschließlich der Bereitstellung von angemessenen Fluchtwegleuchten in explosionsgefährdeten Umgebungen. Ex-geschützte Fluchtwegleuchten gewährleisten die Einhaltung dieser Vorschriften und tragen dazu bei, die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten.
  • Orientierung bei eingeschränkter Sicht: In Notfallsituationen wie Bränden kann es zu Rauchentwicklung oder anderen Sichtbehinderungen kommen, die die Sicht auf Fluchtwege behindern. Ex-geschützte Fluchtwegleuchten bieten auch bei eingeschränkter Sicht eine klare Orientierung und helfen den Mitarbeitern, den schnellsten und sichersten Weg aus der Gefahrenzone zu finden.
  • Notbeleuchtung bei Stromausfall: Ex-geschützte Fluchtwegleuchten verfügen häufig über integrierte Batterien oder Notstromversorgungen, die es ihnen ermöglichen, auch bei einem Stromausfall weiter zu leuchten. Dies gewährleistet eine kontinuierliche Beleuchtung der Fluchtwege, selbst wenn die Hauptstromversorgung ausfällt.